skip to Main Content
Bühne 6
Bühne 6 Bühne 8 Bühne 7 Bühne 5

Bühnenverkleidung zum Reformationsjubiläum in Wittenberg

Zum 500. Jubiläum des Reformationstages in Wittenberg sorgte ein knapp 17 m hoher stilisierter Altar auf den Elbwiesen für eine eindrucksvolle Kulisse. Von Samstag bis Sonntag diente er als Bühne für zahlreiche Sänger und Redner – u.a. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der ein Grußwort sprach und Musiker Konstantin Wecker.

Die Unterkonstruktion bildete ein Gerüst der Firma Nüssli mit über 32 m Durchmesser. Für die Verkleidung wurde hms easy stretch beauftragt. Ein Montageteam von vier Mann arbeitete über drei Tage daran, die  Stützen, Decke und Attika mit insgesamt 1036 m² weißem Dekorationsstoff optisch zu veredeln. Der weiße Stoff ließ außerdem eine stimmungsvolle, rote Beleuchtung bei der „Nacht der Lichter“ am Samstagabend zu.

Höhepunkt der Veranstaltung war der Gottesdienst am Sonntag, der zugleich den Abschluss des 36. Deutschen Evangelischen Kirchentages markierte, zu dem insgesamt ca. 120 000 Besucher gekommen waren.

 

Im Einsatz

Back To Top